Diagnostik und Therapie

  • Untersuchungen bei Verdacht auf Diabetes
  • Exakte Bestimmung und Einordnung des Diabetes-Typs
  • Therapie aller Diabetesformen (Typ I, Typ II, GDM, pankreopriver DM, Sonderformen)
  • Behandlung und Therapie von Diabetikern mit und ohne Insulin
  • Individuelle Auswahl von Diabetes-Medikamenten
  • Verbesserungen der BZ-Einstellung:
      • bei schlechter Einstellung trotz hoher Insulindosen
      • bei schlechter Einstellung trotz Therapie mit mehreren Medikamenten
  • Neueinstellungen, wenn
      • die Einstellung mit der Zeit schlechter geworden ist
      • Sie nicht mit der Therapiebelastung zurecht kommen oder Sie die Therapie im Alltag nicht gut umsetzen können 
      • Sie häufige Unterzuckerungen haben
      • Folgeerkrankungen aufgetreten sind
  • Ab dem 18.Lebensjahr, ggf. auch früher übernehmen wir die Betreuung von Typ-I Diabetikern
  • Einstellung auf verschiedene Formen der Insulintherapie (CT/ICT/CSII)
  • Neueinstellung und Langzeit-Betreuung von Insulinpumpenträgern für alle Pumpenarten (Schlauchpumpen und schlauchlose Insulin Patch-Pumpen; auch sensorunterstützt, nach dem neuesten Stand der Technik)
  • Beratung und Einsatz neuster Technologien und Apps etc.
  • Diagnostik und Therapie von Diabeteskomplikationen und Folgeerkrankungen:
      • Bei auffälligen Befunden schneller Zugang zu kooperierenden Spezialisten (interventionelle Kardiologie, Gefäßchirurgie, Neurologie)
  • unblutiges BZ-messen (scannen): kontinuierliche Glukosemessung (CGMS)
  • Schwangerschaft (siehe Schwangerschaftsdiabetes):
      • Frühdiagnostik des Schwangerschaftsdiabetes
      • Betreuung bei Schwangerschaftsdiabetes 
      • Planung einer Schwangerschaft bei vorbekannten Diabetes
      • Beteuung von Schwangeren mit vorbekanntem Diabetes
  • Füsse (siehe Fussambulanz):
      • Gefäß-und Nervenuntersuchungen(angiologische/neurologische Diagnostik)
      • Behandlung von Wunden an Unterschenkeln und Füßen (diabetisches  Fußsyndrom = DFS)
      • Schmerztherapie bei diabetischer Polyneuropathie
  • Schulungen und Beratung (siehe Beratung / Schulungen):
      • wir bieten strukturierte Diabetikerschulungen für Typ 1 und Typ 2 Diabetiker und für Patienten mit sekundären Diabetesformen nach Leitlinien
      • zu Diabetes in Sondersituationen wie: Reisen, Schwangerschaft, Stillzeit, Ramadan, Psyche, Kortisonbehandlungen
      • zur Veränderungen des Lebensstils
  • Teilnahme am Gesundheitsprogramm DMP (Disease Management Programm) für Diabetes mellitus Typ 1 und 2

Wir können den Wind nicht ändern,
aber die Segel anders setzen.
Aristoteles

ANFAHRT

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen