Unser Ziel:

 

  • Ihre Lebensqualität erhalten 
  • Wir unterstützen Sie beim Erreichen Ihrer individuellen Ziele.
  • Gemeinsam mit Ihnen finden wir eine erfolgreiche und verträgliche Therapie

Alle Beratungen und Schulungen finden in Kleingruppen und falls erforderlich auch als Einzelschulung statt. Ihren Partner/Partnerin können Sie gerne mitbringen. 

Die Schulungsangebote sind auch für Schichtarbeiter geeignet!
Die Kosten werden von allen privaten und gesetzlichen Kostenträgern übernommen.

Als ambulante Behandlungseinrichtung DDG 

  • schulen wir Patienten mit allen Diabetesformen
  • schulen wir Patienten mit neu entdecktem, sowie lange bestehendem Diabetes 
  • schulen wir bei der Umstellung der Therapie

Unsere Schulungen und Workshops und Trainings im Einzelnen:

Medias-2-Basis: für Menschen mit Typ-2-Diabetes, welche mit Diät, Tabletten oder einmal täglicher Insulingabe therapiert werden.

Medias-2-ICT: für Menschen mit Typ-2-Diabetes und mehrfach täglicher Insulingabe

BOT-Schulung: für Menschen mit Typ-2-Diabetes, die mit einer Therapie bestehend aus einer einmal täglichen Insulingabe beginnen. 

PRIMAS-Schulung: für Menschen mit Typ-1-Diabetes zu Beginn der Erkrankung oder auch als Wiederholungsschulung im Verlauf

INPUT: für Menschen mit einer Insulinpumpentherapie zur Neueinstellung oder Umstellung. 

Kurse für Menschen mit sensorunterstützer Pumpentherapie

  • SPECTRUM: für Menschen mit Diabetes , die ihre Insulintherapie mit einer kontinuierlichen Glukosemessung unterstützen (rtCGM)
  • Flash-Glucose-Monitoring-Schulung: für Menschen mit Diabetes, die ihre Insulintherapie mit einer Flash- Glukosemessung unterstützen (isCGM)
  • CT-Schulungen: für Menschen unter der Therapie einer Gabe von Mischinsulin
  • Hypos: für Menschen, die Probleme mit Unterzuckerungen oder einer bereits eingetretenen Hypowahrnehmungsstörung haben. 
  • NEUROS: für Menschen mit Diabetes und Polyneuropathie
  • BE/KE-Workshop: zum Einüben/Auffrischen der Berechnung von Kohlehydratmengen 
  • Schulungen für Frauen mit Gestationsdiabetes und Diabetikerinnen in der Schwangerschaft 
  • Gut leben mit Diabetes Typ I/II: Workshop für Fortgeschrittene mit Insulintherapie
  • Einzelberatungen zu besonderen Themen: z.B. Ramadan, Sport, Reisen, Folgeerkrankungen etc.
  • Entlastungstage bei Insulinresistenz
  • Hypertonie-Schulungen
  • diverse Bewegungsprogramme: Nordic-Walking, Bewegung aktiv und  Älter werden in Balance (BZgA), DISko (AG Diabetes und Sport), BEL (Dt.Sporthochschule Köln)

Wir können den Wind nicht ändern,
aber die Segel anders setzen.
Aristoteles

ANFAHRT

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen